Frostfluch - Mythos Academy 2 von Jennifer Estep

https://www.piper.de/buecher/frostfluch-isbn-978-3-492-28032-7

 

 

10,30€ (A), 9,99€ (D)

978-3-492-28032-7

416 Seiten

Piper Verlag

Taschenbuch

erschienen am 13.07.2015

 

eBook:

9,99€ (A,D)

978-3-492-95839-4

                                                                                         erschienen am 20.08.2012

 

 

 

Inhalt

Gwen hat den Angriff in der Bibliothek der Altertümer überlebt. Nun muss sie lernen sich selbst zu verteidigen. Dabei hilft ihr ihr Schwarm Logan Quinn. Zuerst schien alles gut. Nur dann häufen sich die Ereignisse. Zuerst versucht sie jemand zu überfahren, dann schießt jemand mit einem Pfeil auf sie. Irgendetwas stimmt hier nicht. Wem kann sie noch trauen? Irgendwie scheint jeder Geheimnisse vor ihr zu haben. Und dann lernt sie auf dem Winterkarneval auch noch den gut aussehenden Preston kennen. Sofort ist Gwen ihm verfallen und wir unvorsichtig.

 

 

Lesevergnügen

Das Buch liest sich wie vom selbst. Die Kapitel sind super aufgebaut und die spannenden Szenen werden perfekt eingesetzt um dem Leser ein richtiges Vergnügen zu geben.

 

 

Ende

Am Ende wird ein schreckliches Geheimnis gelüftet mit dem Gwen erst einmal klar kommen muss. Es wird noch einmal richtig spannend.

 

 

Cover

Auf dem schwarzen Hintergrund ist eine wunderschöne violette Blume zu sehen. Die neuen Covers gefallen mir persönlich viel besser als die der Paperback-Version.

 

 

Meine Meinung

Dieser Band ist viel besser als der Erste. Der Schreibstil ist viel besser gestalten, die Spannung steigt stätig und es werden auch einige Geheimnisse gelüftet und Fragen beantwortet die man sich seit dem ersten Teil stellt. Anfangs wollte ich ja die Reihe gar nicht lesen, da Geschichten mit mythologischer Wesen nicht gerade zu meinen Favorits gehören, aber ich würde es richtig bereuen, wenn ich es wirklich nicht getan hätte. Eine echt klasse Reihe. Bin schon gespannt auf Band 3. Das einzige war etwas genervt hat ist dieses komische Selbstmitleid von Gwen, welche man im Buch immer wieder liest.

 

 

Bewertung


Kommentar schreiben

Kommentare: 0