Monday Club - Der zweite Verrat                                    von Krystyna Kuhn

http://www.oetinger.de/nc/schnellsuche/titelsuche/details/titel/1240624/19663/33264/Autor/Krystyna/Kuhn/Monday_Club._Der_zweite_Verrat.html

 

17,50€ (A), 16,99€ (D)

978-3-7891-4062-4

348 Seiten

Oetinger Verlag

Gebunden

erschienen am 09.05.2016

 

eBook:

12,99€ (A,D)

978-3-86274-207-3

erschienen Mai 2016

 

 

 

Inhalt

Du wirst die Nächste sein!“ Faye bekommt die letzten Worte von Virginia Donnelly, die Liz‘ rechte Hand war, einfach nicht mehr aus dem Kopf. Schwebt sie wirklich in solcher Gefahr? Alles deutet darauf hin, denn plötzlich behauptet ihre Tante Liz, Faye leide unter Epilepsie . Epilepsie – wie Zoey Fuller und Fabiane Nuñez. Und beide sind tot. Aber steckt tatsächlich der mächtige Monday Club hinter allem? Die Menschen, die sie seit ihrer Geburt kennt? Das behauptet jedenfalls der gutaussehende Luke, dem sie sich in ihrer Verzweiflung anvertraut. Und Faye wird auf einmal klar, dass sie unbedingt alles daran setzen muss, um hinter die Machenschaften des Monday Clubs zu kommen. Der zweiter Band der Trilogie "Monday Club" von Krystyna Kuhn.

 

 

Lesevergnügen

In der Buchmitte war die Handlung leider etwas langatmig was schnell langweilig zum Lesen sein kann. Aber sobald man das hinter sich hat, steht dem Lesevergnügen nichts mehr im Wege.

 

 

Ende

Nach diesem Ende hat man viele Fragezeichen im Kopf und kann kaum glauben, was man gerade gelesen hat und möchte sofort aufgeklärt werden. Aber leider muss man auf Band 3 warten. :-)

 

 

Cover

Das Cover zeigt das Gesicht eines jungen Mädchens mit einem offenen Auge, welches mit bunten Blättern umrandet ist.

 

 

Meine Meinung

Auch wenn einige Kapitel leider etwas langatmig waren, war diese Fortsetzung den ersten Teil würdig. Gruselig und spannend bis zur letzten Seite und mit unerwarteten Ende.

 

 

Bewertung


Kommentar schreiben

Kommentare: 0