Pala - Das Spiel beginnt von Marcel van Driel

http://www.oetinger.de/nc/schnellsuche/titelsuche/details/titel/3203534/20008/36626/Autor/Marcel/van%20Driel/Taschenbuch_-_Pala_-_Das_Spiel_beginnt.html

 

 11,30€ (A), 10,99€ (D)

978-3-8415-0353-4

320 Seiten

Oetinger Verlag

Taschenbuch

erschienen am 22.04.2016

 

eBook:

9,99€ (A,D)

978-3-86418-035-4

                                             erschienen April 2016

 


 

 

Inhalt

Die 13-jährige Iris aus en Niederlanden hat eine besondere Gabe. Sie verfügt über ein so gutes fotographisches Gedächtnis, dass sie einmal etwas sehen muss und es danach nie wieder vergisst. Eines Tages erhält Iris von ihren bruder einen Link zu einen Game. Welches "Pala" heißt. Sofort ist sie fasziniert von diesen Spiel und gamet den ganzen Tag, was ihre Mutter zur Weißglut bringt. Iris ist es gelungen das Spiel nur in wenigen Wochen zu beenden. Doch wenn Iris vorher gewusst hätte was dies bedeutet, hätte sie lieber die Finger davon gelassen. Am Ende fing das Spiel an merkwürdig zu werden. Sie lernte Mr. Oz kennen. Der wie es scheint der  Erfinder von Pala ist. Von Mr. Oz erfährt sie, dass es die Insel Pala wirklich gibt. Auf der sogenannte "Superhelden" ausgebildet werden. Anfangs bekam Iris Angst vor Mr. Oz und weigert sich nach Pala zu reisen, doch auf einmal erwähnt Mr. Oz den Namen  Justin.  Justin war ihr Bruder, der vor einiger Zeit (nach dem Selbstmord ihres Vaters) die Familie verlassen hatte und jetzt in Frankreich in einen Gefängnis sitzt. Mr. Oz erzählt Iris, dass sie ihren Bruder retten kann, wenn sie ihn gehorchen würde. Iris willigt ein und reist (mit einigen Hindernissen) nach Pala. In Pala muss sich Iris einen harten Training, nie enden wollenden Unterricht und einer tödlichen Prüfung stellen, um ihren Bruder näher zu kommen.

 

 

Lesevergnügen

Der Schreibstil ist sehr gut, aber die Seitenaufteilung lässt zu wünschen übrig. Leider fehlt öfters der Absatz und auf einmal ist man in einen anderen Land und bei einer völlig anderen Person.

 

 

Ende

Das Ende mach richtig Lust auf Band 2.

 

 

Cover

Das Cover zeigt das Profil eines Mädchens. Im Hintergrund sieht man eine Reihe von Computercodes. Neben ihrem Ohr befindet sich ein Palmenblatt.

 

 

Meine Meinung

Die Idee und die Handlung zu diesem Buch sind einfach großartig. Man merkt, dass hinter diesem Buch eine menge Arbeit und ausgekügelte Faktoren stecken. Marcel van Driel hat ein Buch geschaffen wie es es kein zweites Mal gibt. Leider hat sich der Anfang sehr in die Länge gezogen, wobei der Leser sehr viel Geduld aufbringen muss.

 

 

Bewertung


Kommentar schreiben

Kommentare: 0